Durchbruch für das Theater für Kinder

Das MTheater für Kinderünchner Theater für Kinder bekommt eine Finanzspritze von der Stadt München in Höhe von bis zu 220.000 Euro für 2015. Damit ist der Fortbestand des beliebten Theaters gesichert, denn auch in den Folgejahren ist ein Zuschuss vorgesehen. Bereits in den Haushaltsverhandlungen im Herbst 2014 hatte sich die CSU Fraktion erfolgreich für das Theater eingesetzt; nun hat der Kulturausschuss den Betriebskostenzuschuss auch beschlossen.

Richard Quaas
Richard Quaas

Stadtrat Richard Quaas, kulturpolitischer Sprecher der CSU Fraktion, kommentiert: „Es ist äußerst erfreulich, dass eine jahrelange Auseinandersetzung für das beliebte Theater für Kinder nun endlich einen Abschluss gefunden hat. Die Stadt München gewährt – gegen die Stimmen der ach so bürgernahen Grünen – einen Zuschuss, wodurch die Kofinanzierung des Freistaates ebenfalls gesichert wird. Das Theater hat nun Planungssicherheit und kann sein Programm fortführen und weiterentwickeln. Der lange hartnäckige Kampf vieler Münchnerinnen und Münchner und der CSU für diese Münchner Institution hat sich nun endlich ausgezahlt. Wir haben versprochen und nun auch unser Versprechen gehalten.“

Josef Schmid

„Seit über 40 Jahren ist das Münchner Theater für Kinder eine feste Größe für die Kinderkultur in unserer Stadt“, stellt Bürgermeister Josef Schmid fest. „Es freut mich deswegen sehr, dass diese wertvolle Einrichtung, die für alle Kinder ab vier Jahren tolles Theater und mehr macht, erhalten bleibt“. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s