CSU erreicht Unterstützung für mobilitätseingeschränkte Personen

Erst wenn man selbst betroffen ist oder es einen direkten Angehörigen betrifft, wird einem bewusst, wie schwer es für mobilitätseingeschränkte Menschen ist, sich in der Münchner Innenstadt fortzubewegen. Viele Bereiche und vor allem der ÖPNV sind zwar inzwischen schon barrierefrei ausgebaut. Dennoch fällt es betroffenen Menschen schwer, sich in der Innenstadt auf den letzten Metern ihrer Reise ohne Hilfe fortzubewegen. 

Vor diesem Hintergrund hatten die Stadträte Dr. Georg Kronawitter und Eva Caim im Herbst 2013 ein Pilotprojekt beantragt, mit dem analog zu Leihrädern Mobilitätshilfen angeboten werden sollen. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft hat nun nach langer gründlicher Prüfung dem Wirtschaftsausschuss eine Lösung vorgeschlagen. Diese sieht anstelle von wartungsaufwändigen Mobilitätshilfen ein soziales Projekt vor, in dem ein kostenloser Begleitservice durch Langzeitarbeitslose und Ehrenamtliche Helfer aufgebaut wird. Dafür will das Referat für Arbeit und Wirtschaft rund 800.000 Euro für die Jahre 2015, 2016 und 2017 in die Hand nehmen.

Eva CaimInitiatorin Stadträtin Eva Caim freut sich: „Es hat zwar lange gedauert, aber dafür bin ich mit der Lösung zufrieden. Ein kostenloser Begleitservice ist eine gute Lösung, denn er ist zugleich auch eine wirkliche Hilfe für Menschen, deren Bewegungsradius zum Teil über 100 Meter nicht hinaus geht. Denn ein Mensch kann immer mehr helfen, als eine einfache Mobilitätshilfe. München macht mit diesem Projekt ernst mit der Inklusion, das ist ein wirklicher Fortschritt.“

Manuel Pretzl„Die jetzige Lösung ist aus unserer Sicht eine sehr gute Lösung. Denn sie gibt auf der einen Seite Langzeitarbeitslosen eine gute und sinnvolle Beschäftigung und auf der anderen Seite den Betroffenen Menschen die notwendige Unterstützung. Das Projekt wird zeigen, ob diese Unterstützung ausreicht oder ob mittelfristig Mobilitätshilfen noch zusätzlich eine Hilfe wären“, so Stadtrat Manuel Pretzl, stv. Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der CSU Fraktion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s