CSU hält an HKW-Nord fest

Studie des Öko-Instituts bewertet eine Abschaltung als „unverhältnismäßig teure Maßnahme“, Kohlekraftwerk für Versorgungssicherheit unerlässlich, Ausbauoffensive Erneuerbare Energien der SWM nach wie vor richtig

Manuel Pretzl, stv. Fraktionsvorsitzender

Zugegebenermaßen ist das konventionelle Heizkraftwerk Nord aufgrund der Kohleverbrennung per se nicht das absolut umweltfreundlichste Kraftwerk. Vor diesem Hintergrund war eine fundierte Untersuchung unterschiedlicher Szenarien zum Ausstiegs aus der Kohleverbrennung durchaus sinnvoll. Die vom Münchner Stadtrat beauftragte Studie des Öko-Instituts ist nun zu folgendem Ergebnis gekommen: „Eine vorzeitige Außerbetriebnahme des HKW Nord 2 stellt sich unter den heute absehbaren Rahmenbedingung als unverhältnismäßig teure Maßnahme zur Vermeidung von Emissionen dar. Die SWM sollten vorrangig andere Maßnahmen zur CO2-Minderung ergreifen, die bezogen auf die Kosten höhere Minderungseffekte erzielen (z.B. den Ausbau der Erneuerbaren Energien).“  

Der wirtschaftspolitische Sprecher und stv. Fraktionsvorsitzende Stadtrat Manuel Pretzl erläutert die Position der CSU: „Jetzt haben wir es schwarz auf weiß, das Abschalten des Heizkraftwerks Nord wäre ein wirtschaftlicher Blackout. Die Folgekosten wären völlig unverhältnismäßig. Letztendlich müssten diese Kosten dann auf die Kunden umgeschlagen werden. Wir wollen weiterhin am Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Strategie festhalten, Münchens benötigten Strom bis 2025 aus erneuerbaren Energien zu gewinnen. Dabei sind die SWM auf einem guten Weg. Doch bis dahin brauchen wir das Kohlekraftwerk im Münchner Norden noch als Überbrückung und vor allem für die Grundsicherung. Das Kraftwerk ist technisch gut ausgestattet und wir wollen auch weiterhin alle technischen Möglichkeiten nutzen, um das Kohlekraftwerk möglichst sauber laufen zu lassen. Aber wir brauchen es nach wie vor für die Versorgung Münchens. Auch die Sicherung der Arbeitsplätze ist uns ein wichtiges Anliegen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s