Neue Paulaner-Brauerei bekommt Busanschluss

Im Herbst will die neue Brauerei von Paulaner in Langwied den Betrieb aufnehmen. Damit die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz auch am äußersten westlichen Stadtrand mit dem Öffentlichen Nahverkehr erreichen können, haben sich Stadt und Paulaner zusammengefunden und werden eine Buslinie vom Pasinger Bahnhof über die Brauerei, über Langwied nach Lochhausen einrichten.

Manuel Pretzl, stv. Fraktionsvorsitzender

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CSU Fraktion Stadtrat
Manuel Pretzl
kommentiert: „Ich freue mich sehr, dass wir es mit dieser Buslinie schaffen werden, die Infrastruktur der Stadt nicht erst Jahre nach der Inbetriebnahme, sondern punktgenau einzurichten. Nicht nur die Mitarbeiter der Brauerei profitieren von dieser neuen Buslinie, sondern auch die Anwohner in Langwied und Lochhausen. Nachdem sich auch Paulaner an den Kosten beteiligt, haben wir die Finanzmittel für die Einrichtung dieser Buslinie von Seiten der Stadt gerne zur Verfügung gestellt.“

Josef Schmid, 2. Bürgermeister und Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Bürgermeister und Wirtschaftsreferent Josef Schmid: „In einer wachsenden Stadt wie München wird der ÖPNV immer wichtiger. Das Busnetz spielt dabei eine große Rolle. Ich bin deshalb froh, dass wir diese neue Buslinie auf den Weg bringen konnten. Sie macht Anwohnern und Paulaner-Mitarbeitern das Leben leichter. Außerdem sorgt sie für eine bessere Anbindung von Langwied.“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s