Nach Finanzausstattung kommt die Personalausstattung für die 
Schulbau-Offensive

Beatrix Burkhardt

Der schlechte Zustand mancher Münchner Schulgebäude ist weitgehend bekannt und von der CSU in der Vergangenheit immer wieder beklagt worden. Zum bestehenden Sanie­rungsstau kommt aufgrund des anhaltenden Bevölkerungswachstums noch der Bedarf für zusätzliche Schul­gebäude in München. Deshalb haben CSU und SPD im letzten Herbst das größte Schul­- und Kita-Bauprogramm Deutschlands beschlossen.

Damit das Baupro­gramm auch umgesetzt werden kann, werden nun über 130 zusätzlich Stellen in mehreren Referaten geschaffen. In einem ersten Schritt sol­len 28 Schul-Pavil­lons und 4 Kita-Pavil­lons errichtet werden. Darüber und über das weite­re Verfahren bei der Sanierung, Erweite­rung und dem Neubau der insgesamt 120 Schulen in der höchsten Dringlichkeitsstufe hat der Münchner Stadtrat am 9. Juli in einem ge­meinsamen Aus­schuss beraten.

Die bildungspolitische Sprecherin der CSU-Fraktion, Stadträ­tin
Bea­trix Burkhard betont: „Über den schlechten baulichen Zustand der Münchner Schulgebäude wird seit langem diskutiert, eine kon­krete Übersicht allerdings bestand bisher nicht. Mit der heutigen Vor­lage ist zum ersten Mal schriftlich festgehalten, wie hoch und wie dringlich der Sanierungsbedarf über die Jahre an allen Schularten wirklich ist. Mit dem heutigen Beschluss besteht jetzt endlich auch eine klare Darstellung über die Zuständigkeiten der einzelnen Refe­rate und eine Transparenz hinsichtlich der Vorgehensweise. Die un­terschiedlichen Dringlichkeitslisten sind zudem informative Hand­lungsgrundlagen sowohl für die Bezirksausschüsse, die betroffenen Schulen aber auch für die Eltern, die Klarheit haben wollen, wie es mit den Schu­len ihrer Kinder weiter geht. Man kann nur hoffen, dass die vor­gesehenen Maßnahmen auch wie geplant im vorgesehenen Zeitrah­men umgesetzt werden können und die damit verbundenen Ein­schränkungen an den einzelnen Standorten für die betroffenen Kin­der und Lehrkräfte einigermaßen erträglich sind.“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s