Probebetrieb des Semestertickets läuft weiter

Manuel Pretzl
Manuel Pretzl

Das günstige Semesterticket wird auch im Sommersemester 2016 angeboten – eine gute Nachricht für alle Studentinnen und Studenten. Der Wirtschaftsausschuss hat der Fortführung des Probebetriebs einstimmig zugestimmt.

Bereits jetzt ist klar, dass das Semesterticket gut von den Studierenden angenommen wird. Die Kaufquote liegt bei ungefähr 70 Prozent. Der Probebetrieb wurde nun erneut verlängert, da die Ergebnisse der begleitenden Machbarkeitsstudie noch nicht vorliegen. Untersucht wird ein dauerhaftes, wirtschaftliches Konzept, ohne die derzeitigen Ausgleichszahlungen durch die Landeshauptstadt München. Die Finanzierungszusage der Mindereinnahmen war Voraussetzung für die Einführung des Probebetriebs. Im Haushaltsjahr 2016 wurde der Maximalbetrag der Ausgleichszahlungen von 740.000 Euro auf 1,24 Mio. Euro angehoben. Aufgrund der hohen Nachfrage ist es jedoch unwahrscheinlich, dass dieses Finanzvolumen voll ausgeschöpft wird.

Die CSU Fraktion setzt sich für das dauerhafte Angebot der IsarCard Semester ein. In den kommenden Verhandlungen mit dem MVV und den Mitgesellschaftern soll dieses Ziel erreicht werden. „Das Semesterticket ist ein voller Erfolg. Wir streben deshalb die Umwandlung des Probeangebots in ein Dauerangebot an. Was in andern Großstädten bereits selbstverständlich ist, muss auch in München möglich sein, um weiterhin ein attraktiver Studienort für alle zu bleiben. In einer teuren Stadt wie München muss gewährleistet werden, dass die Studenten unser zuverlässiges ÖPNV-Netz nutzen können.“ so Stadtrat Manuel Pretzl, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CSU Fraktion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s