Antrag: Alternative Standorte für das Café Netzwerk während der Sanierungs- phase der Thomas-Wimmer-Schule

Anträge 2016

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadt prüft alternative Standorte, in denen das „Café Netzwerk“ während der vier- bis achtjährigen Sanierungsphase der Thomas-Wimmer-Schule untergebracht werden kann. Insbesondere sind folgende Standorte zu prüfen:

* Dachauer Straße 9 – Gebäude der Bayerischen Beamtenlebensversicherung. Der „Netto“ ist ausgezogen, seitdem stehen die Räume im Erdgeschoss leer.

* Karlstraße 20/22 – Gebäude des Freistaats Bayern, wird zur Unterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert.

* Marsstraße 19 – Umbauarbeiten zur Erstaufnahmeeinrichtung für junge unbegleitete Flüchtlinge laufen.

Begründung:

Das Café Netzwerk ist in seiner jetzigen Umgebung im Zentrum unverzichtbar. Ein Wegzug der Jugendeinrichtung wäre ein schwerer Verlust für die Kinder- und Jugendlichen, die in der Nähe wohnen. Gerade weil aber auch viele Kinder außerhalb des Zentrums das überregionale Angebot des Café Netzwerk nutzen, ist eine zentrale Lage unbedingt erforderlich. Die genannten Standorte würden die sehr gute Erreichbarkeit weiter gewährleisten, auch für die rasche Integration der jungen Flüchtlinge wäre das Café Netzwerk im Zentrum sehr hilfreich.

Dr. Hans Theiss, Stadtrat
Georg Schlagbauer, Stadtrat
Thomas Schmid, Stadtrat
Richard Quaas, Stadtrat

Dr. Hans Theiss
Dr. Hans Theiss
Georg Schlagbauer
Georg Schlagbauer
Thomas Schmid
Thomas Schmid
Richard Quaas
Richard Quaas

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s