Antrag: Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe

Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe
Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird gebeten zu prüfen, wo im Umgriff von U-Bahn und S-Bahnhöfen die bestehenden Gebäude um 2 bzw. 3 Etagen aufgestockt werden könnten. Dabei ist aufzuzeigen, wo das geltende Baurecht Aufstockungen bereits jetzt möglich macht und wo neue Bebauungspläne aufgestellt werden müssten. Bei Baurechtsschaffung ist die vorhandene Infrastruktur zu überprüfen und ggf. anzupassen.

Begründung:

München fehlen Wohnungen. Der Bedarf wächst. Um vermehrten, aber auch veränderten Wohnansprüchen gerecht zu werden, muss man nicht unbedingt an einen Neubau denken. Oft kann ein Gebäude auch durch eine Aufstockung erweitert werden. Mit Aufstockung der Gebäude an den U-Bahn und S-Bahnhöfen könnte zusätzlicher Wohnraum entstehen.

Hans Podiuk, Fraktionsvorsitzender           Max Straßer, Stadtrat

Walter Zöller, Stadtrat                                   Heike Kainz, Stadträtin

Michael Kuffer, Stadtrat                                Thomas Schmid, Stadtrat

Johann Stadler, Stadtrat

Fraktionsvorsitzender Hans Podiuk
Fraktionsvorsitzender Hans Podiuk
Walter Zöller
Walter Zöller
Michael Kuffer
Michael Kuffer

 

 

 

 

 

 

 

Johann Stadler
Johann Stadler
Max Straßer
Max Straßer
Heike Kainz
Heike Kainz

 

 

 

 

 

 

Thomas Schmid
Thomas Schmid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s