Antrag: Entbürokratisierung der Parklizenz-Anträge

Entbürokratisierung der Parklizenz-Anträge
Entbürokratisierung der Parklizenz-Anträge

Der Stadtrat möge beschließen:

Wenn ein Parklizenznehmer mehrere Fahrzeuge besitzt, sollte nach Auslaufen der jährlichen Lizenz ohne Kennzeichenbindung von der Behörde nicht erneut der Nachweis verlangt werden, warum mehrere eigene Fahrzeuge benützt werden. Die Lizenz ist ohne erneute ausführliche Darlegung zu erteilen.

Begründung:
Der Ausweis der Parklizenz ohne Kennzeichenbindung liegt beim Parken  sichtbar im Fahrzeug auf. Selbst wenn man mehrere Fahrzeuge besitzt, kann man ja nur eines mit einer Parklizenz ohne Kennzeichenbindung parken, d.h. es wird nur ein Parkplatz belegt. Wenn ein Parklizenznehmer schon einmal die Verhältnisse über seinen Fahrzeugbestand erfolgreich dargestellt hat, ist ein erneutes Prozedere überflüssig. Bei der ohnehin überlasteten Genehmigungsbehörde bedeutet ein solches Vorgehen eine Verwaltungsvereinfachung. Aber auch der Lizenznehmer wird von der zeitraubenden, erneuten Antragsstellung entlastet.

Dr. Reinhold Babor
Dr. Reinhold Babor

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s