Antrag: Sonderausstellung „Plötzlich da … Deutsche Bittsteller 1709, türkische Nachbarn 1961“ nach München holen!

Sonderausstellung „Plötzlich da … Deutsche Bittsteller 1709, türkische Nachbarn 1961“ nach München holen!
Sonderausstellung „Plötzlich da … Deutsche Bittsteller 1709, türkische Nachbarn 1961“ nach München holen!

Der Stadtrat möge beschließen:

Das Kulturreferat wird gebeten, zu prüfen, ob die Sonderausstellung „Plötzlich da … Deutsche Bittsteller 1709, türkische Nachbarn 1961“, die derzeit noch bis Ende Mai 2016 im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven gezeigt wird, auch in München der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann.

Begründung:

Die o.g. Ausstellung zeigt anhand von zwei sehr unterschiedlichen Beispielen das Zusammenleben in einer Einwanderungsgesellschaft, wenn Migration und wirtschaftspolitische Interessen aufeinander treffen. Sie präsentiert die Folgen einer ökonomischen Migrationspolitik auf die Gesellschaft und nimmt unterschiedliche Perspektiven ein: die Haltung der Immigranten, der Regierungen und der Mehrheitsgesellschaft.

Angesichts des derzeitigen Zustroms von Flüchtlingen und Migranten und der Tatsache, dass München innerhalb Deutschlands häufig erster Anlaufpunkt für Gastarbeiter ist und war, ist davon auszugehen, dass sich auch die Münchner Bevölkerung für die Ausstellung interessiert. Es soll deshalb geprüft werden, ob die Ausstellung in einem Museum oder angemessenen anderen öffentlich zugänglichen Räumen (z.B. Gasteig) in München gezeigt werden kann. Dabei könnte z.B. auf das Museum der Deutschen Migrationsgeschichte und deren Initiatorin Bayerisches Institut für Migration e.V. zugegangen werden.

Kristina Frank
Kristina Frank
Richard Quaas
Richard Quaas
Thomas Schmid
Thomas Schmid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s