Antrag: Vorhandene Gewerbeflächen optimieren

Johann Sauerer
Johann Sauerer

Der Stadtrat möge beschließen:

Die in München in vielseitigem Besitz befindlichen Gewerbeflächen sind zu optimieren.
Dies soll durch gezielte Beratung der Eigentümer durch das Referat für Arbeit und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Referat für Stadtplanung und Raumordnung   erfolgen.

Begründung:

Der flächen- und ressourcensparende Umgang mit den wertvollen Flächen unserer Stadt hat höchste Priorität. Bevor neue Flächen ausgewiesen werden, sind die vorhandenen Bestände zu optimieren. Die in München bestehenden Flächen zur gewerblichen Nutzung sind in unterschiedlichstem Zustand. Hier gehören auch Flächen von Großkonzernen, wie der Deutschen Bahn und deren Nachfolgern, die für betriebliche Zwecke oftmals nicht mehr benötigt werden. Ebenso betrifft dies Flächen, deren Eigentümer keine geeigneten Betriebe finden.
Aber es können auch baurechtliche Vorschriften entgegenstehen, die durch einfachste Änderungen große Optimierungen erzeugen können, beispielsweise hinsichtlich des Immissionsschutzes (Lärmschutz).
Intakte und intelligent genutzte Gewerbeflächen sind der Garant des wirtschaftlichen Erfolges in unserer Stadt.

Johann Sauerer
Johann Sauerer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s