Rathaus-CSU stößt neue Planungen für Hockeysport in München an

Ulrike Grimm
Ulrike Grimm

 

Die Stadt München baut kein neues Hockeyleistungszentrum auf dem Gelände des Vereins Münchner Sportclub e. V. an der Eberwurzstraße – das hat der Sportausschuss heute beschlossen. Trotz der Enttäuschung über diese Entscheidung, möchte die CSU-Fraktion dort neue Planungen für eine Breitensportnutzung anstoßen.


Eigentlich war sich der Stadtrat bei Erteilung des Projektauftrags einig, ein neues Leistungssportzentrum für Hockey in München zu planen. Der Bedarf ist unbestritten groß, denn der Bayerische Hockey-Verband hat keine zentrale Trainingsanlage, was vor allem im Winter problematisch ist und zu Trainingspausen führt. Die Projektplaner haben jedoch enorme finanzielle Ausgaben für die Stadt errechnet. Die Baukosten liegen bei knapp 12 Mio. Euro und selbst bei einer Förderbeteiligung in Höhe von je 1,5 Mio. Euro durch Bund und Freistaat müsste die Stadt 9 Mio. Euro selbst aufbringen sowie die jährliche Betriebskostenunterdeckung von rund 140.000 Euro begleichen.

Ulrike Grimm
Ulrike Grimm

„Eine harte Abwägung, aber die Kommune allein kann nicht so viel Geld in die Leistungssportförderung einer Sportart stecken. Wir hatten uns viel mehr Fördergelder von Bund und Land erhofft, da das Thema Leistungssport in ihre Zuständigkeit fällt. Bedauerlich, denn wir wissen, dass solche Leistungssportzentren immer positive Auswirkungen auf den Breitensport haben. Hockey ist vor allem bei Mädchen eine äußerst beliebte Mannschaftssportart und uns liegt gerade die Sportförderung im Frauenbereich sehr am Herzen. Wir fordern das Sportamt auf, gemeinsam mit dem Münchner Sportclub eine Perspektive für die weitere Nutzung des Geländes und den Bau einer Hockeyhalle zu entwickeln. Schließlich soll dort weiter Vereinshockey gespielt werden“, so Stadträtin Ulrike Grimm, stellvertretende Sprecherin der CSU-Fraktion im Sportausschuss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s