Antrag: Dorfkern Langwied

Johann Sauerer
Johann Sauerer

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadtverwaltung wird gebeten, zu prüfen und darzustellen, inwieweit der Dorfkern Langwied im Bereich des Waidachangers attraktiver gestaltet werden kann.
Hierbei sollen die Verkehrs-, Grünflächen und der Bachlauf einer näheren Betrachtung unterzogen werden.

Begründung:


Das Dorf Langwied ist eine der ältesten Siedlungsflächen der Landeshauptstadt München und ein wertvolles Kleinod.
Der Waidachanger mit seinem in der Mitte führenden Langwieder Bach, am Südende des Dorfes beginnend mit einer alten Mühle, bis am nördlichen Ende der Straße gelegenen Kapelle, ist der Mittelpunkt des Dorfes. Im unmittelbaren Umgriff befindet sich ein Wirtshaus und der Maibaum.

Der historische Ortskern ist in seiner Struktur seit vielen Generationen erhalten geblieben.
Im Zuge der immer massiveren Bebauung des Münchner Westens insgesamt, muss es im Interesse der Landeshauptstadt München liegen, die historischen Ortskerne zu erhalten und wenn nötig attraktiv nach historischem Vorbild zu gestalten.

Johann Sauerer
Johann Sauerer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s