Rathaus-CSU befürwortet engere Kooperation mit Umlandgemeinden

München setzt sich aktiv für die koordinierte Regionalentwicklung und Kooperation mit den Umlandgemeinden in Bezug auf Wohnungsbau und Infrastrukturentwicklung ein. Im Planungsausschuss wurde der Fortführung und Intensivierung der interkommunalen Kooperation zugestimmt. Die CSU-Fraktion setzt sich nachhaltig für den Dialog in der Metropolregion München ein.


München und die Umlandgemeinden bilden die sogenannte Metropolregion München. Die Diskussionen auf den Regionalen Wohnungsbaukonferenzen 2015 und 2016 haben gezeigt, dass die allgegenwärtigen Fragen nach Schaffung bezahlbaren Wohnraums sowie Planung von Infrastruktur und Verkehrsentwicklung gemeinsam angepackt werden müssen. Denn verplanbare Flächen sind rar und Entscheidungen einer Kommune in Bezug auf weitere Siedlungs-, Freiraum- und Verkehrsentwicklung haben durchaus weitreichende Konsequenzen für die jeweils angrenzenden Gemeinden. Kooperationen im gemeinsamen Flächenmanagement oder Gewerbeflächenentwicklung sind ebenso angedacht wie Schaffung durchgängiger Radkorridore oder interkommunale Kooperationen beim geförderten Wohnungsbau.

Walter Zöller
Walter Zöller

Wir, also München und die Umlandgemeinden, müssen uns bei den Themen Wohnungsbau, Gewerbeflächenausweisung und Verkehrsplanung intensiv um gemeinsame Entwicklungen bemühen. Nur so werden wir es langfristig schaffen, die Lebensqualität und die Wirtschaftskraft der Metropolregion München auf einem hohen Niveau zu halten. Wir wollen diesen Dialog auf Augenhöhe mit den andern Kommunen führen und sind bereit, konkrete Projekte finanziell und personell entsprechend zu begleiten“, sagt Stadtrat Walter Zöller, planungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s