Statement von Stadtrat Marian Offman, zu TOP 2 öffentlicher Teil des Planungsausschusses am 26. Oktober 2016 „Leben im Alter – Wohnen 2, Wohnungsgrundrisse für veränderbare Wohnungsgrößen“

Das Planungsreferat greift den Antrag der CSU-Fraktion „Leben im Alter – Wohnen 2, Wohnungsgrundrisse für veränderbare Wohnungsgrößen“ vom 12. Mai 2016 in der entsprechenden Vorlage positiv auf.

Marian Offman
Marian Offman

Veränderbare Wohnungsgrößen stellen ein Chance für Seniorinnen und Senioren dar, den Wohnungsbedarf den verschiedenen Lebensphasen anzupassen und gleichzeitig im vertrauten Viertel oder in den eigenen vier Wänden bleiben zu können. Dies wird nach vielen Untersuchungen gerade im Alter von den meisten Menschen gewünscht. Wir haben uns im Ausschuss erfolgreich für die Planung von Modellgrundrissen bei Neubauprojekten eingesetzt. Die Umwandlung großer Wohnungen in kleinere Apartments muss von Anfang an vorgesehen und berücksichtigt werden, damit Umbaumaßnahmen ohne großen Aufwand technisch möglich werden. Universitäten und die städtischen Wohnungsbaugesellschaften sollen dem Stadtrat ihre bisherigen Planungen und Erfahrungen anhand von Modellprojekten vorstellen. Wir müssen solche innovativen Konzepte für altersgerechtes Wohnen öffentlich thematisieren. Es muss im Interesse aller Bauträger liegen, dieses große Flächenpotential auszuschöpfen“, so Stadtrat Marian Offman.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s