Studierende stimmen in Urabstimmung für Semesterticket

Insgesamt 68,6 Prozent der Studierenden der Ludwig-Maximilians-Universität, Technischen Universität München und Hochschule München haben heute abgestimmt: Das Semesterticket soll langfristig weitergeführt werden. Eine überwältigende Mehrheit von 96,7 Prozent hat sich dafür ausgesprochen.

Die Studierenden wurden mit der Frage konfrontiert, ob sie ab dem Sommersemester 2017 für fünf Jahre das bisherige Modell des Semestertickets beibehalten wollen. Pro Semester müssen alle Studierenden einen Sockelbeitrag von derzeit 66,50 Euro zahlen, womit der ÖPNV von 18 bis 6 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztags nutzbar ist. Hinzu kommen die freiwilligen Kosten der Isar Card Semester in Höhe von 193 Euro, was eine unbeschränkte Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in München garantiert.

Bürgermeister Josef Schmid
Bürgermeister Josef Schmid

Unser Auftrag in einer boomenden Stadt ist es, den ÖPNV zu stärken und München bezahlbar zu halten. Deswegen war uns das Semesterticket so wichtig. Das eindeutige Abstimmungsergebnis bestätigt uns in unseren Bemühungen“, sagt Bürgermeister Josef Schmid.

 

 

 

Manuel Pretzl
Manuel Pretzl

Das Semesterticket ist ein voller Erfolg. Die Münchner Studierenden haben das mit ihrer nahezu einstimmigen Befürwortung des Semesterticket bekräftigt und ein deutliches Signal an Politik und die Verkehrsbetriebe gesandt. Wir fühlen uns in unserem Engagement für die dauerhafte Fortführung und Bezahlbarkeit dieses Angebots bestätigt. Was in andern Großstädten selbstverständlich ist, muss auch in München möglich sein, um weiterhin ein attraktiver Studienort für alle zu bleiben. In einer teuren Stadt wie München muss gewährleistet werden, dass die Studenten unser zuverlässiges ÖPNV-Netz nutzen können“, so Stadtrat Manuel Pretzl, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CSU Fraktion.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s