Statement von Stadtrat Sebastian Schall zur sozialen Infrastruktur in der Messestadt Riem

Sebastian Schall
Sebastian Schall

„Das Sozialreferat teilt uns mit, dass sich die Messestadt Riem in den letzten Jahren in Hinblick auf die soziale Infrastruktur positiv entwickelt hat. Die Menschen im Viertel nehmen die zahlreichen Betreuungs-, Förder-, Erziehungs-, Suchthilfe, Kriseninterventions- sowie Kinder- und Familienangebote dankbar an. Unsere Verstärkung der sozialen Angebote vor Ort hat sich ausgezahlt: Die Messestadt ist ein wohnenswertes Viertel. Damit das so bleibt, müssen wir die Entwicklungen in der Messestadt weiterhin im Fokus behalten. Von unserem Beispiel lernen die neuen großen Siedlungsprojekte Freiham und die Bayernkaserne, wie unverzichtbar die vorausschauende Planung der Sozialstrukturen ist“, sagt Stadtrat Sebastian Schall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s