Antrag: Jährlicher Bericht zur Beschaffung von E-Fahrzeugen im Bereich der Hoheitsverwaltung und der städtischen Gesellschaften


© nitinut380 / Fotolia

Die Stadtverwaltung berichtet dem Stadtrat jährlich über die Entwicklungen bei der Beschaffung von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen in der Hoheitsverwaltung und den städtischen Gesellschaften.

Begründung:

Mit den Beschlüssen „Elektromobilität und weitere alternative Antriebe und Kraftstoffe“ (Sitzungsvorlage Nr. 14-20 / V 06739) und „ Elektromobilität und weitere alternative Antriebe und Kraftstoffe – Situation bei den städtischen Gesellschaften“ (Sitzungsvorlage Nr. 14-20 / V 07749)  hat der Stadtrat eine Umrüstung der städtischen Fahrzeugflotte initiiert. Damit stellt sich die Landeshauptstadt München der Herausforderung und geht mit gutem Beispiel voran. Die städtischen Gesellschaften arbeiten gerade an konkreten Umstiegskonzepten. Dennoch beschaffen auch diese bereits jetzt E-Fahrzeuge. Dem Stadtrat wird in Zukunft jährlich über die Entwicklung der Beschaffung bei der Hoheitsverwaltung und den städtischen Töchtern berichtet.

Manuel Pretzl
Sebastian Schall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s