Antrag: Mehrsprachige Hinweise auf beschleunigten Aufruf im Kreisverwaltungsreferat

Im Kreisverwaltungsreferat und den Bürgerbüros soll auf die Möglichkeit des beschleunigten Aufrufs von Schwangeren, Väter/Mütter mit Kindern unter drei Jahren sowie für Menschen mit Behinderung im Eingangsbereich mit mehrsprachig gehaltenen Texten hingewiesen werden.

Begründung:

Bislang wird an den Info-Points des Kreisverwaltungsreferates und der Bürgerbüros Schwangeren, Eltern mit Kindern unter drei Jahren und Menschen mit Behinderung die Möglichkeit eines schnelleren Aufrufs ihrer Anliegen mitgeteilt. Von dieser Möglichkeit können aber nur jene Gebrauch machen, welche davon Kenntnis haben.

Deshalb wäre es zielführend, wenn im Bereich der Info-Points auf mehrsprachig gehaltenen Hinweistafeln auf die Möglichkeit und die Vorgehensweise des beschleunigten Aufrufs hingewiesen würde.

Marian Offman
Alexandra Gaßmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s