MVV: Tarifvereinfachung in Sicht

Manuel Pretzl
Manuel Pretzl

Im Wirtschaftsausschuss wurde heute der neuste Verhandlungsstand bei der MVV-Tarifstrukturreform vorgestellt. Ziel ist die Vereinfachung des komplexen Münchner Tarifsystems. Die CSU-Stadtratsfraktion bewertet die ersten Ergebnisse als positive Grundlage für kommende Gespräche.

Viele Einwohner, Besucher und Pendler nutzen täglich den Münchner ÖPNV. Neben Verspätungen beschäftigen in diesem Zusammenhang vor allem zwei Dinge die Menschen wiederkehrend: Preissteigerungen und komplizierte Tarifregelungen. Bürgermeister Josef Schmid hat diese Probleme erkannt und mit seiner Forderung nach einer Nullrunde bei den Tariferhöhungen eine Debatte um angemessene Zahlungen angestoßen. Letztlich führte dies zu einem sanften Preissteigerung um 1,9 % ab 2018. Der Umbauprozess des Tarifsystems ist hingegen im vollen Gange. Seit Jahren wird diskutiert, den Tarifdschungel aus Räumen, Zonen und Ringen zu lichten. Konsens der bisherigen Verhandlungen: Die Einführung eines ungeteilten Innenraums und die Abschaffung der vier Innenbereich-Ringe. Zudem sollen Ausbildungstarife, Seniorenticket und Sozialticket flexibler nutzbar werden.

„Die Vorteile dieser Innenraum-Flatrate liegen auf der Hand: Tarifvereinfachung und volle Nutzungsmöglichkeit des ÖPNV im Bereich der Stadt München. Dieses System setzt den Anreiz, auch in der Freizeit Bus und Bahn statt dem Auto zu nutzen. Unsere Prämisse ist: Bei der Tarifstrukturreform muss es mehr Gewinner als Verlierer geben. Die Vorteile müssen die Nachteile, die sicherlich jedes noch so gerechte System birgt, für die gesamten Nutzer deutlich überwiegen. Wir bewerten den derzeitigen Verhandlungsstand deshalb als ersten soliden Zwischenschritt“, sagt Stadtrat Manuel Pretzl, Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion.

2 Gedanken zu “MVV: Tarifvereinfachung in Sicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s