Sehenswert: Wanderausstellung zur Weimarer Republik im Olympia-Einkaufzentrum


Marian Offman

Die Ausstellung zur Weimarer Republik ist seit 9. November 2015 – vor dem 100. Jahrestag des Beginns der Weimarer Nationalversammlung in 2019 – auf Tour durch Deutschland. Das Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) ist eine Station. Stadtrat Marian Offman hat gestern in Vertretung des Oberbürgermeisters die Ausstellung eröffnet, die man bis 21. April besuchen kann.

Die Weimarer Republik ist ein Lehrstück dafür, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist, sondern immer wieder erkämpft und verteidigt werden muss. Das ist eine der wichtigsten Botschaften dieser Ausstellung. Als erste deutsche Demokratie schuf die Weimarer Republik eine ganze Reihe von Grundlagen, auf denen unsere Gesellschaft heute noch basiert. Gleichzeitig war sie aber auch mit einer Reihe von Geburtsfehlern belastet, die schließlich die Machtergreifung der Nationalsozialisten begünstigt haben. Die Präsentation lädt Besucherinnen und Besucher ein, vier Kinowürfel zu betreten, in welchen Bilder und Filme zur Weimarer Republik gezeigt werden.

„Sich mit der Weimarer Republik auseinanderzusetzen ist eine lehrreiche Angelegenheit. Weiterlesen