Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen: CSU und SPD fordern Konzept für bedarfsgerechte Ganztagsbildung


Beatrix Burkhardt
Beatrix Burkhardt

In einem gemeinsamen Stadtratsantrag beauftragen CSU und SPD das Referat für Bildung und Sport, gemeinsam mit dem Freistaat Bayern Strukturen und Konzepte für eine hochwertige und bedarfsgerechte Ganztagsbildung im Grundschulbereich zu entwickeln. Da die Bundespolitik die Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder plant, ist die Landeshauptstadt München frühzeitig aufgefordert, ihr Betreuungssystem dahingehend anzupassen. Die bewährten schulischen Betreuungsangebote, wie gebundene Ganztagsschule, offene Ganztagsschule, Mittagsbetreuung, Hort und Tagesheim, sollen deshalb mit Angeboten der Jugendhilfe kombiniert werden. In Modellversuchen sollen Schulen und Jugendhilfeakteure als Ganztagskooperationspartner gemeinsam hochwertige Ganztagsbildung ausprobieren.

CSU-Stadträtin Beatrix Burkhardt, bildungspolitische Sprecherin der CSU-Fraktion, sagt: Weiterlesen