Durchbruch bei der MVV-Tarifstrukturreform


Manuel Pretzl, Fraktionsvorsitzender

Erfolgsmeldung: Die Landeshauptstadt München einigt sich mit dem Freistaat Bayern, den umliegenden Landkreisen und dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) auf umfangreiche Tarifvereinfachungen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die CSU-Stadtratsfraktion hat dafür gekämpft und sich erfolgreich in der Kooperation eingesetzt.

Heute gab es einen Durchbruch bei den Verhandlungen um die Reform der MVV-Tarifstrukturen. Die wichtigste Botschaft: Es wird eine sog. M-Zone für die Innenstadt geben, quasi eine Flatrate für den Bereich der bisherigen vier Innenstadtringe. Auch die Schüler dürfen mit ihrer Schülerkarte künftig im gesamten Innenraum fahren, nicht nur zwischen Schule und Wohnort. Die Senioren können mit dem Seniorenticket bald schon vor 9 Uhr Bus, Bahn und Tram nutzen, was bisher nicht möglich war. Positiv ist außerdem die Preisstabilität bei der Streifenkarte, was für die Gelegenheitsfahrer wichtig ist. Darüber hinaus wird die Forderung von Bürgermeister Josef Schmid und der CSU-Fraktion nach einer Tarif-Nullrunde dieses Jahr umgesetzt. Weiterlesen

MVV: Tarifvereinfachung in Sicht


Manuel Pretzl
Manuel Pretzl

Im Wirtschaftsausschuss wurde heute der neuste Verhandlungsstand bei der MVV-Tarifstrukturreform vorgestellt. Ziel ist die Vereinfachung des komplexen Münchner Tarifsystems. Die CSU-Stadtratsfraktion bewertet die ersten Ergebnisse als positive Grundlage für kommende Gespräche.

Viele Einwohner, Besucher und Pendler nutzen täglich den Münchner ÖPNV. Neben Verspätungen beschäftigen in diesem Zusammenhang vor allem zwei Dinge die Menschen wiederkehrend: Preissteigerungen und komplizierte Tarifregelungen. Weiterlesen

Auf Münchner Schienen geht’s vorwärts: CSU stimmt Marienhof-Umbau für die 2. Stammstrecke und Regionalzughalt Poccistraße zu


Auf Münchner Schienen geht’s vorwärts
Auf Münchner Schienen geht’s vorwärts

Im Planungsausschuss wurden heute bedeutende ÖPNV-Projekte auf den Weg gebracht. Die Vorwegmaßnahmen auf dem Marienhof als zentrale Haltestelle der langersehnten 2. S-Bahn-Stammstrecke wurden genehmigt. Außerdem können die Planungen zu einem Regionalzughalt an der Poccistraße weitergehen.

Am 05. April beginnen symbolisch die Baumaßnahmen zur 2. S-Bahn-Stammstrecke, nachdem Bund und Freistaat gesicherte Finanzierungszusagen gemacht hatten. In einer ersten Bauphase bis zum Frühjahr 2018 sind diverse Vorwegmaßnahmen geplant: Verlegung von Spaten und Leitungen im Untergrund, Herstellung von provisorischen Geh- und Fahrbahnen, Verlegung der Radroute und Installation von Lärmschutzwänden.
Weiterlesen

Modernisierung des MVV-Gemeinschaftstarifs beschlossen


Das Tarifsystem des MVV bleibt, wird jedoch modernisiert. In einem Pilotprojekt wird zusätzlich die Einführung eines „Be-In-Be-Out-Verfahren“ geprüft. Die CSU-Fraktion hat im heutigen Wirtschaftsausschuss zusätzlich die Prüfung eines Schüler- und Azubitickets gefordert, das einen Euro pro Tag – also 365 Euro im Jahr – kosten soll.
Weiterlesen

Antrag: Anschluss – auf allen Wegen / MVV-Anschlussticket nicht nur über die App, sondern für jeden ermöglichen


Anschluss auf allen Wegen © JiSign / Fotolia.com
Anschluss auf allen Wegen
© JiSign / Fotolia.com

Dem Stadtrat werden die Möglichkeiten der vollständigen Einführung eines Anschlusstickets im MVV-Tarifsystem vorgestellt.
Dieses Ticket soll nicht nur über eine App für Smartphone-Nutzer, sondern auch an den Automaten für jeden angeboten werden.

Begründung:
Weiterlesen

Antwort: Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten


Parksituation in Freimann verbessern - Eintrittskarten für Allianz Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten
Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft beantwortet mit Schreiben vom 26.07.2016 die Anfrage der Stadtrats-Mitglieder Kristina Frank und Richard Quaas „Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten“ vom 15.03.2016:

Link zur Antwort des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Antrag: Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz-Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten


Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz-Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten
Parksituation in Freimann verbessern – Eintrittskarten für Allianz-Arena mit MVV-Nutzung und Parkberechtigung ausstatten

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadt verhandelt mit dem FC-Bayern, dem Besitzer der Allianz-Arena, dahingehend, dass in den Preis der Eintrittskarten für die Fußballspiele die Parkgebühr und die MVVNutzung aufgenommen werden, weil so eine Reduzierung der PKW-Anfahrten und zusätzlich eine schnellere Ausfahrt der Autos ohne Schrankenbenutzung aus den Parkhäusern erreicht werden kann.

Weiterlesen