Statement von Stadtrat Johann Sauerer zum angeblichen Datenleck beim Leihradanbieter oBike


Johann Sauerer
Johann Sauerer

„Es ist erschreckend, was der Bayerische Rundfunk über oBike berichtet: Die Nutzerdaten lagen angeblich bis vor kurzem frei zugänglich im Netz. Laut deren Recherchen konnten wohl Nutzerdaten ausspioniert und Bewegungsprofile erstellt werden. Unsere schlimmsten Befürchtungen gegenüber diesem Leihradanbieter haben sich anscheinend leider bestätigt. Hinzu kommt, dass gar nicht ganz klar ist, wer hinter dieser asiatischen Firma steckt. Beschwichtigungen der Firma, die Datenschwachstellen zu beheben, überzeugen mich nicht“, sagt Stadtrat Johann Sauerer, verkehrspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion.

Link zum Bericht des Bayerischen Rundfunks