Mobilfunkaktivierte Laienreanimation: München entwickelt Lebensretter-App


Prof. Dr. med Hans Theiss

Nach äußerst positiven Erfahrungen in anderen Städten startet München eine mehrstufige Offensive zur mobilfunkaktivierten Laienreanimation. Diese Maßnahme geht zurück auf einen CSU-Antrag vom 26.06.2015.

Beim plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Minute. In den acht bis neuen Minuten bis der Rettungsdienst eintrifft, müsste am Besten sofort die Reanimation eingeleitet werden. Mit dem Einsatz von First Respondern der Münchner Berufsfeuerwehr wurde die Zeit bis zur ersten Maßnahme deutlich verkürzt, aber in 50 % der Notrufe erreichen Rettungsdienst oder First Responder die bewusstlosen Menschen erst nach fünf Minuten. In Deutschland liegt die Bereitschaft zur Laienreanimation bei niedrigen 31 %, trotz der eingeführten telefonischen Anleitung durch die Leitstellen.
Weiterlesen

Stephanie Jacobs zur neuen Referentin für Gesundheit und Umwelt ge­wählt


150617_podiuk_jacobs_schmid_kleinDie Vollversammlung des Münch­ner Stadtrats hat heute auf Vor­schlag der CSU-Fraktion Stephanie Jacobs mit 50 von 71 gültigen Stim­men zur neuen Re­ferentin für Ge­sundheit und Umwelt ge­wählt.

Stadtrat Hans Podiuk, Vorsitzen­der der CSU-Fraktion betont: „Es freut mich sehr, dass Frau Jacobs einen so großen Rückhalt aus dem Münchner Stadtrat erhalten hat. Ihre Kompetenz und Erfahrung in den Fachbereichen hat nicht nur uns als CSU überzeugt. Wir sind uns sicher, dass sie die Gesund­heits- und Um­weltpolitik in unserer Stadt maßgeblich gestalten wird. Wir wün­schen Frau Jacobs einen guten Start und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit ihr.“

Bürgermeister Josef Schmid: „Stephanie Jacobs ist die optimale Wahl für dieses wichti­ge Amt. Sie wird die Gesundheits- und Umweltpolitik der Stadt mit viel Elan und neuen Ideen beleben. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Stephanie Jacobs: „Ich bedanke mich sehr für die breite Unterstützung und das mir entgegenge­brachte Vertrauen. Mein Ziel ist es, mit allen Fraktionen gemeinsam die Gesund­heits- und Umwelt­politik weiter zu entwickeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Münchner Stadtrat und den Mitarbeitern des Referats.“ 

Bildunterschrift v.l.n.r.: Stadtrat Hans Podiuk, Stephanie Jacobs und Bürgermeister Josef Schmid;
Bildquelle: csu.