Statement von Stadtrat Marian Offman zum Gesamtplan III München und Region – Soziale Wohnraumversorgung


Marian Offman

„Mit der Fortschreibung des heute beschlossenen Gesamtplans erhöhen wir deutlich die Ausgaben im Bereich der sozialen Wohnraumversorgung und der Wohnungslosenhilfe. Ein Beispiel: Das Frauenobdach KARLA kann dadurch mindestens 24 neue Wohneinheiten für Frauen und Kinder anbieten. Zudem erweitern wir unsere Flexiheime für verschiedene Zielgruppen in den kommenden Jahren auf 5.000 Plätze. Der Gesamtplan ist die richtige und notwendige Reaktion der Landeshauptstadt auf die steigende Wohnungslosigkeit mit wohl 9000 wohnungslosen Menschen zum Jahresende“, sagt Stadtrat Marian Offman, Sprecher der CSU-Fraktion im Sozialausschuss.

Wohnungsantrag geht online


Marian Offman

Auf der Internetplattform SOWON (Soziales Wohnen Online) können Wohnungssuchende seit Oktober 2016 nach Wohnungen suchen. In einem nächsten Schritt hat heute der Sozialausschuss die Einführung eines Online-Wohnungsantrags beschlossen. Von der sinnvollen Verwaltungsvereinfachung profitieren Verwaltung und Antragsstellende gleichermaßen, findet die CSU-Fraktion.

Durch die Umstellung auf eine digitale Antragstellung sparen sich die Wohnungssuchenden den Gang zum Amt für Wohnen und Migration. Zusätzlich werden die Mitarbeitenden entlastet, da die Antragsstellenden ihre Bewerbung nur versenden können, wenn sie alle geforderten Unterlagen beifügen. Die Vollständigkeit der Unterlagen beschleunigt den Bearbeitungsprozess. Um niemanden zu benachteiligen, bleibt die Einreichung eines schriftlichen Antrags weiterhin möglich. Weiterlesen

Antrag: Stadtratshearing zur Wohnungslosigkeit unter Beteiligung von Unternehmen


Die Landeshauptstadt München veranstaltet zeitnah ein Stadtratshearing mit Münchner Unternehmen. Ziel soll es sein, dass diese sich im Sinne einer Public Private Partnership (PPP) in der Wohnungslosenhilfe der Landeshauptstadt mit einbringen.

Begründung:
Weiterlesen